Hempel Biozidfreies Propeller kit – SILIC ONE + TIECOAT

61,15 

Kein Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG

Schützt den Propeller, Z- und Heckantrieb vor Bewuchs, ohne das Giftstoffe wie, Schwermetalle oder Unkrautvernichter ins Wasser gelangen.

Das Prop. Kit besteht aus 1x 375 ml SilicOne TieCoat und 1x 375 ml SilicOne

Farbe: Schwarz

Hinweis:
um optimale Haftung zu Gewährleisten muss der Propeller mit “Hempel LIGHT PRIMER” grundieret werden,
dieses Produkt ist ebenfalls in unserem Shop erhältlich. 

 

Artikelnummer: 006 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Dieses biozidfreie Produkt auf Silikon- und Hydrogelbasis verleiht der Beschichtungsoberfäche wasserähnliche Eigenschaften. Damit können sich bewuchsbildende Organismen nicht mehr so leicht am Rumpf u. Propeller ansiedeln und fallen schneller ab, wenn das Boot in Bewegung ist. Zu den weiteren bestechenden Vorteilen gehört auch, dass sich der Bewuchs leicht entfernen und die Beschichtung problemlos erneut auftragen lässt, was zu einer langfristigen Kostenreduzierung führt. Silic One besticht mit revolutionären Eigenschaften, die alle anderen in den Schatten stellen. Ihr Boot hat die bestmögliche Behandlung verdient. Testen Sie Fouling Release System am besten gleich.

Was ist ein Fouling Release System?

– Unterwasserbeschichtung zur Verhinderung von Bewuchs

– Erzeugt eine Antihaft-Oberfäche

– kupferfrei

 

Flachpinsel oder Fellroller eignen sich hervorragend für den Auftrag von Haftgrund und Deckfarbe.

Der Versand erfolgt mit DPD.

Fall 1
Propeller mit Antifouling beschichtet

– Vorhandenes Antifouling entfernen

– Gründlich mit Alluminiumreiniger säubern

– Mit Schleifpapier Körnung 40 schleifen. Gründlich mit Frischwasser abspülen, trocknen lassen und erst dann mit der Beschichtung gemäß Tabelle beginnen (siehe unten). Tragen Sie den Primer so schnell wie möglich auf, um Oxidation zu vermeiden.

Produkt
Schichten
Light Primer

1 Schicht um 20% verdünnt 1 Schicht um 0–5% verdünnt

Silic One Tiecoat

1 Schicht

20°C: min 2h, max 4h (nach Auftragen des LP)

10°C: min 4h, max 8h (nach Auftragen des LP)

Silic One

1 Schicht
(so viel Farbe wie möglich auftragen)

20°C: min 8h, max 48h (nach dem Auftrag von Silic One Tiecoat)

10°C: min 16h, max 48h (nach dem Auftrag von Silic One Tiecoat)

 

Fall 1
Propeller mit Antifouling beschichtet

– Vorhandenes Antifouling entfernen

– Gründlich mit Alluminiumreiniger säubern

– Mit Schleifpapier Körnung 40 schleifen. Gründlich mit Frischwasser abspülen, trocknen lassen und erst dann mit der Beschichtung gemäß Tabelle beginnen (siehe unten). Tragen Sie den Primer so schnell wie möglich auf, um Oxidation zu vermeiden.

Produkt
Schichten
Light Primer

1 Schicht um 20% verdünnt 1 Schicht um 0–5% verdünnt

Silic One Tiecoat

1 Schicht

20°C: min 2h, max 4h (nach Auftragen des LP)

10°C: min 4h, max 8h (nach Auftragen des LP)

Silic One

1 Schicht
(so viel Farbe wie möglich auftragen)

20°C: min 8h, max 48h (nach dem Auftrag von Silic One Tiecoat)

10°C: min 16h, max 48h (nach dem Auftrag von Silic One Tiecoat)